Über uns

Rheingold-Reisen-Wuppertal

1929 fuhr der Firmengründer Wilhelm Blankennagel an Wochenenden mit zum Personentransport umgebauten LKWs zum Rhein. Der Name des Unternehmens hat hier seinen Ursprung. Das Unternehmen erlitt in den Kriegsjahren des 2. Weltkriegs einen herben Rückschlag, fast alle Busse gingen verloren.

Zusammen mit dem Sohn des Gründers Dieter Blankennagel wuchs das Unternehmen und veranstaltete seit Mitte der 50iger Jahre Busreisen.

Höhepunkt der Arbeit von Dieter Blankennagel war 1979 der Gewinn des – Europapokals für Autobusunternehmen – , für herausragende touristische Leistungen. Nach dem plötzlichen Tod übernahm Sohn Axel Anfang 1984 die Firmenleitung. Das Unternehmen wurde in den Folgejahren an die neuen Zeitanforderungen angepasst und betätigt sich heute als Reiseveranstalter und Dienstleister im Bereich des ÖPNV.

Seit 1991 wurden Beteiligungen an den Unternehmen deu B.u.S. AG, Bonn (ÖPNV) und BBT European Travel Factory, Soest (Bustouristik) übernommen. Die Beteiligung an der deu B.u.S. AG wurde aus strategischen Gründen im Jahr 2012 veräußert.

Im Jahr 2014 entschied sich das Unternehmen dazu, dem neuen Fernbusmarkt beizutreten und betrieb in der Spitze 6 grüne Busse für MeinFernbus, später Flixbus. Im Jahr 2016 entschied man sich allerdings strategisch gegen die weitere Zusammenarbeit und konzentrierte sich auf den ÖPNV in Wuppertal und Schulbusverkehre in NRW, wo im Jahr 2017 eine wichtige Ausschreibung gewonnen wurde und die Zusammenarbeit mit der WSW mobil GmbH und damit die Arbeitsplätze von fast 100 Mitarbeitern langfristig gesichert werden konnten.

Im Jahr 2016 trat Jörn Blankennagel dem Unternehmen als Prokurist bei. Studiert und mit fundiertem Bankwissen ergänzt er seitdem das Team der Geschäftsleitung und hat insbesondere die Leitung der Disposition übernommen.

Ein weiterer Schritt zur Zukunftssicherung ist und bleibt die Beteiligung an der Laune Bus Bergisch Land GmbH.

Noch ein paar persönliche Informationen zur Familie:

Axel Blankennagel ist in dritter Generation tätig, die vierte Generation mit den Söhnen Tim, Jörn und der Tochter Liv hat unterschiedliche Ziele. Tim (gelernter Reiseverkehrskaufmann, Studienabschlüsse Betriebswirt (VWA) und Bachelor of Business Administration ) ist Prokurist im Unternehmen. Jörn (gelernter Bankkaufmann, Studienabschluss Bachelor of Arts) ist ebenfalls Prokurist des Unternehmens. Liv leitet nach Abschluss Ihres Studiums Bachelor of arts in social work an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen eine Tagesstätte für chronisch psychisch Erwachsene der Kontakt- und Krisenhilfe im Ennepe-Ruhr-Kreis e. V..

Weitere Informationen zu Laune Bus Bergisch Land GmbH